Weekend: Sprich mit mir!

 

Wie reden wir miteinander? Was ist ein gutes Gespräch? Redet Gott zu uns?

Was hat miteinander Reden mit dem Glauben zu tun? Und worüber reden wir gerade nicht?

 

 

Diesen Sommer wollen wir miteinander übers Reden reden. Wir laden nach Frauenfeld ein, in Diskussionen und Workshops,

bei Musik und in Andachten, miteinander und mit Gott ins Gespräch zu kommen und Gemeinschaft zu pflegen.

 

 

Bist du zwischen 16 und 25 Jahre alt, interessierst dich für Glaubensfragen und theologischen Themen

und möchtest dich gerne kritisch damit auseinandersetzen, dann ist das 'Theo und ich Weekend' bestimmt auch etwas für dich!


Wir sind Theo und ich


Verein Theo und ich

 

 

  Wir ermöglichen Gemeinschaft, leben Vielfalt und fördern den Austausch unter jungen Menschen,

die sich mit Glaubensfragen und theologischen Themen auseinandersetzen möchten.

 

Wir sind der weltanschaulichen Toleranz verpflichtet und fördern den Dialog zwischen unterschiedlichen Formen des Glaubens und Nicht-Glaubens.

 

Wir verstehen uns als ökumenische Bewegung.

 

Die Mitgliedschaft im Verein steht allen jungen Menschen offen, die sich mit unseren Zielen identifizieren können.

 

Bild von der Vereinsgründung am 9.9.18
Bild von der Vereinsgründung am 9.9.18

Newsletter

Für Interessierte bieten wir einen Newsletter an. Wir informieren ca. 3x pro Jahr über Neuigkeiten und Aktivitäten aus dem Verein Theo und ich.

Deine Angaben behandeln wir vertraulich und geben sie nicht weiter an Dritte.


Wir sind Theo und ich (Langversion)

Theo und ich - Pfingstwochenende 2018

Während drei Tagen beschäftigten wir uns mit dem Leitsatz "Im Himmel gibt es keine Wohnungsnot.", sei dies in Diskussionsrunden und Workshops, bei Musik und Gottesdienst aber auch während Freizeit oder auf Exkursion. Zu den Themen haben uns diverse Referierende und Gäste neue Sichtweisen aufgezeigt und die Gespräche angeregt. Mehr zum Programm...

oder erzähl von uns auf...